Schottland

„Ardbeg Perpetuum“

Ardbeg Perpetuum 0,7 L 47,4 % vol
Aroma: Ein typischer Ardbeg. Dazu Rübensirup, nussige Eichenaromen und dunkle Schokolade.
Geschmack: Torfrauch und geräucherter Schinken mit Vanille und Milchschokolade. Anklänge von Sherry.
Abgang: Langanhaltend.
Fasstyp: Sherry- und Bourbonfässer

P1070398

Highland Park Warrior-Serie

P1040094

Neu bei uns im Sortiment, die 1. drei aus der Warrior-Serie von Highland Park. Die Brennerei ehrt damit seine Wurzeln, die bis in die Wikinger Zeit zurück gehen.

Diese Serie ist limitiert.

Highland park

Die nördlichste Brennerei Schottlands liegt auf der Hauptinsel Mainland des Orkney Archipels. Die Destillerie befindet sich am südlichen Ortsrand des Hauptortes Kirkwall, an einer Anhöhe angesiedelt. Die Destillerie Highland Park wurde nach Angaben ihrer heutigen Inhaber 1798 gegründet. Die Brennerei nutzt bis heute die eigene Mälzerei und produziert daher noch auf ausschließlich traditionelle Weise. Der Whisky ist mit einem kräftigen rauchigen und heidkraut- bzw. malzartigen Charakter versehen, da für das Mälzen Torf aus der Region verwendet wird. Dieser Torf ist noch sehr jung und deshalb durchsetzt mit Heidekraut. Highland Park gehört zweifellos mit zu den besten Single Malts, hat Tiefgang, ist rund und hat einen langen Abgang. Es gibt ihn in vielen verschiedenen Varianten. Bei Whiskyliebhabern gilt er als Allrounder und genießt selbst bei ausgesprochenen Whiskyexperten einen ausgezeichneten Ruf.

Highland Park Harald

König Harald war berühmt für seine Armee, die weltweit verehrt wurde. Gefürchtet waren seine Berserker, unerschrockene Helden, die mit blutigen Schildern kämpften. Ein Schild ziert auch die Verpackung dieses Highland Park.

P1040090

Aroma: Vanille, Ingwer und Torfrauch mit etwas Himbeere und Sandelholz.
Geschmack: Muskat mit einem Hauch Lavendel.
Abgang: Komplex und würzig.
Lagerung: 50% amerikanische Eiche und 50% europäische Eiche

Highland Park Einar

Einar Sigurdsson war einer der meist gefürchteten und unbarmherzigsten Wikinger seiner Zeit. Seine Axt war berüchtigt und ziert die Verpackung dieses Highland Park. Mit seiner direkten Rauchigkeit und Würze spiegelt dieser Malt Einars unbeugsamen Charakter wieder.

P1040085

Aroma: Ananas, Gewürze, Holzrauch und goldener Sirup.
Geschmack: Rauchig mit Vanille und Zitrusschalen.
Abgang: Süße Vanille und verweilender Rauch.
Lagerung: 75% in amerikanischer Eiche und 25% in europäischer Eiche

Highland Park Svein

Svein Asleifsson war wohl der Wikinger Häuptling schlechthin. Durch seinen legendären Durst nach Abenteuer und Vergnügen, waren seine Armee und Trinkhalle unter den größten und beeindruckendsten der Orkney Inseln. Dieser Whisky soll die Gastfreundschaft und offene Natur vieler Wikinger Häuptlinge wiederspiegeln.

P1040090

Aroma: Orangenschale mit Fruchtnoten von Ananas und Johannisbeere.
Geschmack: Rauchig mit Vanille und Creme Brulee.
Abgang: Süß und würzig, etwas Eiche. Verweilend.
Lagerung: langst Zeit in amerikanischer Eich und kurzweilig in europäischer Eiche

Monster aus dem Moor

P1130603

Ardbog ist eine Reise in die Vergangenheit. Benannt nach den Torfmooren (Englisch: peat bogs), wo Islays unnachahmlicher Torf entstammt. Mit jeder Schicht geht man weitere Jahrhunderte in die Vergangenheit. Ein Teil reifte über 10 Jahre in ehemaligen Manzanilla Sherry-Fässern, bevor er mit 52,1% Alk. Vol. abgefüllt wurde. Das Ergebnis: rauchig, torfig, süß, aber auch Aromen von Oliven, Schinken und Cashewnüssen.

Farbe: tiefgolden  

Aroma: Kräftig rauchig, angenehme Torfnoten. Dann süßlich, Karamell, Toffee, Nuancen von einem Schuhgeschäft – Wachs, Leder.

Geschmack:  Die vorhandenen  55-60 ppm Phenole machen sich sofort bemerkbar. Malzig, leichte Sherrynoten, etwas Vanille, ölig, maritime Noten. Sehr komplex, ein echter Ardbeg!

Nachhall: Warm, süßlich und mundfüllend. Das Manzanilla Sherry- Fass ist deutlich auf der Zunge wieder zu finden.

Ardbeg-Distillery-620x330

Dieser neue Whisky aus der Ardbeg-Destillerie ist absofort bei uns erhältlich.

Mit freundlichen Grüßen Ihr Albrecht Wirz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.